Überlebenspaket kaufen

Überlebenspaket – Die Bedeutung des persönlichen Notvorrats in Krisensituationen

Viele werden sich jetzt die Frage stellen, wieso sie sich überhaupt ein Überlebenspaket kaufen sollen. Denn volle Regale mit Lebensmitteln in den Supermärkten sind in Deutschland schon vollkommen normal geworden.

So stehen die betroffenen Personen im Falle des Falles vor vollendeten Tatsachen. Die Regale in den Läden sind leer gekauft und die wichtigsten Wege zu den zentralen Punkten des Ortes sind versperrt. Dadurch scheint eine eigene Versorgung auf einmal unmöglich zu sein. Die Auslöser für die Engpässe können vielfältig sein. 

Sie können durch Naturkatastrophen, wie zum Beispiel Hochwasser, entstehen. Aber auch durch Kernreaktor-Unfälle oder Tierseuchen kann der Einzelne von der modernen Zivilisation abgeschnitten werden.  Auch die Regierung kann in solchen Szenarien nicht sofort helfen und die Bevölkerung versorgen. Folglich ist jeder zunächst auf sich selbst gestellt.

Hier geht es zum Artikel „Essen und Trinken bevorraten“ vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

Kommt es zu einem Krisenszenario, kann es dazu kommen, dass keine Anlaufstellen mehr bestehen. Es ist daher sinnvoll sich einen eigenen privaten Notvorrat für die eigene Versorgung und die der Familie zu zu legen. Folglich sollten Sie schon frühzeitig damit anfangen, sich geeignete Überlebenspakete für einen ausreichenden Zeitraum zu kaufen.  

Denn Sie sollten in der Lage sein Ihr eigenes Überleben und das der Familie zu sichern.  Die nachfolgenden Zeilen zeigen kompakt auf, welche Aspekte man beim Überlebenspaket kaufen und in Krisensituationen beachten sollte.


Überlebenspaket kaufen: Was ist ein Überlebenspaket ?

Als erstes soll geklärt werden, was überhaupt unter einem Überlebenspaket zu verstehen ist. Bekannt ist der Begriff Überlebenspaket aus der Notfallversorgung bei der Bundeswehr oder auch bei anderen Armeen. Bei der Bundeswehr heißt dieser Notvorrat „EPA“. EPA steht dabei für „Einmannpaket“. Dieses Überlebenspaket soll den Soldaten dabei helfen, Zeiträume von mindestens 7 Tagen im Notfall zu überbrücken. In dieses Überlebenspaket gehören zum Beispiel festere Kekse, welche auch als „Dauerkekse“ bezeichnet werden. So erhalten die Soldaten zu jeder Zeit die notwendigen Kalorien. Egal ob als Mann oder als Frau. In jedem Fall sichert dieses Überlebenspaket den Bedarf von 2500 bis etwa 3600 Kilokalorien. So verrät das Überlebenspaket der Bundeswehr schon worauf es ankommt. Ein Überlebenspaket soll auf möglichst kleinem Raum Lebensmittel enthalten. Und dieses soll die notwendige Kalorienanzahl für den Menschen enthalten. Jeder erhält so abgepackt in Tagesrationen die benötigten Kilokalorien.


Überlebenspaket kaufen: Worauf beim Kauf konkret achten?

Wenn Sie sich die verschiedenen Notrationen ansehen, sollten Sie beim Kauf auf einige wichtige Aspekte achten. In einem gut sortierten Überlebenspaket sollten zunächst kalorienreiche Produkte wie Hartkekse enthalten sein. Außerdem dürfen qualitative und vor allen Dingen lang haltbare Nahrungsmittel nicht fehlen. Zu den lang haltbaren Lebensmitteln gehören beispielsweise Doseneintöpfe oder Wurstwaren in Dosen.

Sie sollten darauf achten, dass die Lebensmittel gut verpackt sind. Wenn die Produkte im Paket schlecht verarbeitet sind oder die Verpackung eine schlechte Qualität hat, kann das bittere Folgen haben. Zwar haben Sie dann an sich vorgesorgt, doch können die Nahrungsmittel verderben. Im Notfall waren die Bemühungen dann umsonst. 

Auch geht es an dieser Stelle  natürlich auch nicht in erster Linie darum besonders leckere Mahlzeiten zu erhalten, sondern darum zu überleben. Dennoch haben Sie die Möglichkeit ein Paket nach Ihren Präferenzen zu kaufen. Wenn Sie zum Beispiel Vegetarier sind, können Sie sich für ein vegetarisches Paket entscheiden.

Achten Sie beim Kauf auf:

  • Lebensmittel, die reich an Kalorien sind
  • lang haltbare Lebensmittel
  • gute und unbeschädigte Verpackung


Für welchen Zeitraum sollte ich ein Überlebenspaket kaufen?

Nicht jede Krise ist von nur kurzer Dauer. Je nach dem welches Szenario als wahrscheinlich angesehen wird, sollte man sich für einen entsprechenden Zeitraum eindecken. Dabei spielt sicherlich auch die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zur Lagerung eine Rolle. Denken Sie auch daran, Ihr Set mit einer Survival Ausrüstung zu ergänzen.

Nicht selten muss das Überlebenspaket auch über den Zeitraum von sieben Tagen hinausgehen können. So gibt es beispielsweise Pakete, die für einen Monat oder drei Monate ausgerichtet sind.  Aber auch Überlebenspakete, die für ein ganzes Jahr reichen, sind mittlerweile auf dem Markt erhältlich.

In diesem Überlebenspaket sind wichtige und grundsätzliche Nahrungsmitteln enthalten. So sind beispielsweise Dosen mit 3 Liter Inhalt mit dabei. Diese sind unter Stickstoff und Vakuum verschlossen. Außerdem gibt es auch trockene Produkte und Wasservorräte. Diese Pakete sind für eine lange Zeit haltbar.

Dies ist bei dieser großen Menge an Lebensmitteln durchaus sinnvoll. Bedenkt man auch, dass solche Pakete nicht ganz billig sind, ist die lange Haltbarkeit um so wichtiger. Schließlich ist nicht vorhersehbar, wann die Krise eintritt.

Für welchen Zeitraum vorsorgen?

  • Abhängig davon, welches Szenario für Sie wahrscheinlich ist oder welches Sie erwarten
  • Vorsorge jedoch für mindestens 7 bis 10 Tage
  • Überlebenspakete für Zeiträume bis 1 Jahr erhältlich

* Preis wurde zuletzt am 8. August 2017 um 22:33 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 8. August 2017 um 22:19 Uhr aktualisiert


Gerade wenn die eigene Familie mit versorgt werden soll, ist eine längere Haltbarkeit der Lebensmittel der größeren Pakete besonders sinnvoll. In jedem Fall sollten Sie aber darauf achten, dass die Nahrungsmittel im Paket immer unversehrt und im guten Zustand enthalten sind.

Auch wenn man sich ein Überlebenspaket selbst zusammenstellt, sollte man auf zum Beispiel chinesische Fertignudeln oder abgepackte Folien Aufläufe verzichten. Es sollten hier lieber keine fertigen Gerichte hinein getan werden. Gerade wenn Sie sich ein Überlebenspaket selbst zusammenstellen, sollten Sie immer auf die jeweilige Anzahl an Kalorien der Produkte achten.


Zusätzliche Lebensmittel ins Überlebenspaket

Bisher war nur von den fertigen Überlebenspaketen die Rede. Zur Vollständigkeit sollten die Pakete aber noch mehr enthaltenDamit auch kein Flüssigkeitsmangel während der Krisenzeit entsteht, sollte man in jedem Fall auch Wasser vorfinden.

Dieses in 2 Liter oder 1 Liter Flaschen und ein entsprechender Wasserhand Filter runden das Paket ab. Für das Wasser gibt es auch entsprechendes Mikropulver auf dem Markt. Sie ändern den Geschmack des Wassers und bieten eine zusätzliche Zufuhr an Zucker.

Gerichte, wie zum Beispiel Haferflocken, Reis oder Grieß halten sich auch über einen längeren Zeitraum. Auch können diese Lebensmittel leicht angemischt werden. In einem geeigneten Überlebenspaket können daher auch diese Lebensmittel zu finden sein.

Außerdem können verschiedene getrocknete Nüsse und Mischung das Leben in einer Krisensituation nährreicher gestalten. Daneben sollten Gewürze wie Salz und Pfeffer nicht fehlen. Zudem sind zusätzliche Nährstoffe eine sinnvolle Ergänzung. Persönliche Lebensmittel können über seelische Tiefs hinweg helfen.


Welche Lebensmittel zusätzlich ins Überlebenspaket?

  • Wasservorrat
  • Mikropulver zur Wasserdesinfektion
  • trockene und lang haltbare Lebensmittel wie Gries, Haferflocken und Reis
  • Nüsse, da nährstoffreich und kalorienreich
  • Gewürze wie Salz und Pfeffer
  • Zusätzliche Vitamine und Nährstoffe
  • Persönliche Lebensmittel, die über Tiefs hinweg helfen können


Überlebenspaket und Überlebenskit: Was muss außerdem rein?

Neben den verschiedenen Grundnahrungsmitteln sollten zu einem Überlebenspaket auch wichtige Dokumente als beglaubigte Kopie gehören. Dazu natürlich Geld, Straßenkarten und ein hochwertiger Kompass. Aber auch ein geeigneter Rucksack, wie zum Beispiel ein Flucht Rucksack ähnlich dem der Bundeswehr, sollte zu finden sein.

Zudem sollte man an die richtige Ausrüstung zum Schutz vor Regen denken. Auch schadet es sicherlich nicht extremes Wetter in der Krisenzeit zu bedenken.

Aber auch verschiedenes Werkzeug, wie zum Beispiel Folgendes, sollte enthalten sein:

  • LED Lampe
  • Teelichter und passende Halter
  • Esbit Kocher
  • Magnesium Feuerstein
  • Pfannen
  • leichtes Besteck
  • hochwertiges Taschenmesser

 

Set: Gaskocher mit 12 Gaskartuschen

20,21 €*inkl. MwSt.
*am 8.08.2017 um 22:51 Uhr aktualisiert

Esbit Trockenbrennstoff-Kochset, 310/567

24,90 €*inkl. MwSt.
*am 8.08.2017 um 22:32 Uhr aktualisiert

Gerade Frauen sollten auch auf geeignete Mittel zur Desinfektion und Frauen Artikel achten. Weiterhin sollte ein gut sortiertes Erste Hilfe Set vorhanden sein. Damit man sich auch effizient vor Infektionen schützen kann, sollte man in jedem Fall dünne Handschuhe bereit halten.

Auch geeignetes Schuhwerk, wie wasserfeste Stiefel  zum Wandern oder auch warme Kleidung sollten in das Überlebenspaket ergänzen. Besonders warme Unterwäsche und auch Zehenwärmer erleichtern manche Situationen ungemein. Denn schließlich kann es je nach Situation sein, dass Sie selbst im eigenen Haus auf keine ausreichende Heizungswärme setzen können.

Zudem sollte man auch an die verschiedenen Anlässen, wie Ehe oder Geburtstag, denken. Und auch für die eigene mentale Verfassung verschiedene persönliche Gegenstände mit einpacken. Dies können beispielsweise ein gemeinsam geführtes Tagebuch oder ein Erinnerungsstück sein.


Empfehlungen zu Büchern für ein gezieltes Überleben

Gerade im Vorfeld eignet sich auch geeignete Literatur. So erhält man in jedem Fall schon früh das benötigte Fachwissen für die Situation in der Krise.  Auch kann gelernt werden, wie ein bestimmter Zeitraum zuverlässig überbrückt werden kann. Hier ist besonders „Das große Buch der Überlebenstechniken“ von Gerhard Buzek und E. Buzek eine geeignete Literatur.

* Preis wurde zuletzt am 8. August 2017 um 22:30 Uhr aktualisiert

Denn gerade in einer Krisensituation sind verschiedene Aspekte besonders wichtig.  So zum Beispiel die ideale Erste Hilfe, das richtige Feuer machen oder auch die optimalen handwerklichen Fähigkeiten. In diesem Buch wird sehr ausführlich und vor allem zuverlässig geklärt, welche Techniken man für das eigene Überleben am besten beherrschen sollte.

Elemente, wie eine geeignete Selbstverteidigung oder das Auffinden von gefährlichen Gegenständen werden hier behandelt. So findet sich wirklich jeder um einiges besser in einer Krisensituation zurecht. Aus diesem Grund ist es generell so wichtig, auch verschiedene Survival Camps oder Überlebenstrainings schon im Vorfeld zu absolvieren.

Neben dem Fachwissen und verschiedenen Tipps kann man auch ohne in Panik zu verfallen eine Notsituation durchstehen. Neben dem Kauf von einem Überlebenspaket ist dieser Aspekt mit einer der wichtigsten Vorbereitungen auf eine schlimme Katastrophe.